Donnerstag, 16. September 2010

WoVS Reference Lists

Man stelle sich folgende Situation vor:

Man beginnt ein neues Projekt. Das Projekt soll die Microsoft Enterprise Library benutzen. Was macht man? Man fügt brav ein halbes Dutzend oder mehr Referenzen dem Projekt hinzu. Wäre es nicht schön wenn man alle Referenzen gleichzeitig hinzufügen könnte?

Die argentinische Firma Clarius Consulting (Partner von Microsoft bei der Entwicklung diverser Software Factories) macht es mit einem neuen AddIn für das Visual Studio möglich:

WoVS (World of VS) Reference Lists (kostenlos erhältlich in der Visual Studio Gallery hier oder mit dem VS Extensions Manager).

(Achtung der Download ist eine Preview und muss am 28.10. durch die Endfassung ersetzt werden)

Bewertung: Empfehlenswert

Schöne Grüße

Oliver

1 Kommentar:

Elmira hat gesagt…

Java Platform, Enterprise Edition (Java EE) is the industry-standard platform for building enterprise-class applications coded in the Java programming language. Based on the solid foundation of Java Platform, Standard Edition (Java SE), Java EE adds libraries and system services that support the scalability, accessibility, security, integrity, and other requirements of enterprise-class applications. java software company